Tag: 11. April 2011

Herstellungstechniken für Echtleder-Schuhe

Ein hochwertiger Schuh kann nur dann entstehen, wenn man qualitativ hochwertige Fertigungsmaterialien und Herstellungstechniken verwendet. Seit jeher wird Leder der besten Qualität verarbeitet. Leder vereint alle Eigenschaften, die man für einen Schuh braucht. Es ist atmungsaktiv, reiß- und reibfest, wärmeisolierend, dehnbar und geschmeidig. Je hochwertiger ein Schuh ist, desto höher ist der Lederanteil. Etwa 45% der Herstellungskosten eines Schuhs fallen auf das Leder.

(mehr …)

Weiterlesen

Kinderschuhe

Die ersten Schuhe im Leben eines Menschen werden meist dann gekauft, wenn das Kind so langsam mit dem Laufen beginnt. Viele Eltern gehen beim Kauf der Schuhe meistens nur nach dem Aussehen der Schuhe. Dabei ist es jetzt schon sehr wichtig, auf den richtigen Sitz und Größe zu achten. Knochen und Knorpel der Kinderfüße sind in diesem Alter noch weich und können sich verformen. Das führt dann in späteren Jahren zu Fehlstellung der Zehen.

(mehr …)

Weiterlesen

Sneaker´s

Im Jahr 1860 wurde in England der Sportschuh entwickelt. Dieser Schuh wurde beim Krockett spielen getragen. In dem Jahr 1917 wurde in den USA der erste Sneaker für Kinder hergestellt. Zwei Jahre später wurde der „ ultimative´´ Sneaker auf dem Markt gebracht, der knöchelhohe Converse All Star, der heute noch produziert wird. Seinen Ruhm verdankt der Sportschuh seine gute Verarbeitung und den angenehmen Tragekomfort. Der Filmstar James Dean lies sich in den 1950er Jahren mit den Convers All Stars-Schuhen ablichten und begeisterte so eine ganze Generation für diese billigen und pflegeleichten Schuhe.

(mehr …)

Weiterlesen

Arbeitsschuhe

Laut Gesetz und Berufsgenossenschaft benötigt man für bestimmt Berufe oder Tätigkeiten besonderes Schuhwerk. Man spricht dann auch von Sicherheits- oder Schutzschuhen. Im Handwerk und auch bei vielen Industrieunternehmen muss man Sicherheitsschuhe tragen, da mit einem erhöhten Verletzungsrisiko zu rechnen ist. Auch in Krankenhäusern und in Gastronomiebetrieben muss man Schutzschuhe tragen. Je nach Beruf stellt man andere Anforderungen an die Sicherheitsschuhe. Daher gibt es eine breite Angebotspalette von Sicherheits- und Schutzschuhen in allen Sicherheitsklassen und Designs.

(mehr …)

Weiterlesen

Herrenschuhe

In grauer Vorzeit hat man erkannt, das man seine Füße vor Hitze, Nässe, Kälte und unwegsamen Gelände schützen kann, wenn man sich Tierfelle um die Füße wickelt. Dieser Schutz hat leider nicht wirklich lange gehalten und so sah man sich nach Alternativen um. Im Laufe der Zeit hat man erste Sandalen aus Leder oder Pflanzenfasern gefertigt. Diese Sandalen haben länger gehalten und können durchaus als erste Schuhe bezeichnet werden. Seit dem haben sich die Schuhe kontinuierlich weiter entwickelt.

(mehr …)

Weiterlesen

Damenschuhe

Seit Benutzung des ersten Schuh´s, stand der Schutzgedanke an erster Stelle. Die Steinzeitmenschen haben sich Felle um die Füße gewickelt, damit sie besser vor Wind und Wetter geschützt sind. Seit dieser Zeit hat sich der Schuh immer weiter entwickelt. Es gibt unzählige Variationen an Formen, Material und Farben. Daher ist es wohl kaum verwunderlich, wenn Frauen den Schuh hauptsächlich als modischen Accessoire sehen. Das ist wohl auch der Grund für die vielen Damenschuhe im Schuhschrank. Männer sind da etwas einfacher gestrickt. In der Regel haben Männer nur vier Paar Schuhe im Schrank stehen. Frauen sehen den Schuh nicht nur als Mittel zum Zweck, sondern als Komplettierung ihres Erscheinungsbildes.

(mehr …)

Weiterlesen

Schuhpflege-Zubehör

Damit man sich lange an seinen Schuhen erfreuen kann, muss man sie richtig pflegen. Welche Utensilien benötigt man für die richtige Schuhpflege? Viele Menschen benutzen die Schuhcreme aus der Tube und polieren mit einem Lappen nach. Darunter sollte man aber keine richtige Schuhpflege verstehen. Zur Not kann man es mal so machen, aber nur mit der „richtigen´´ Pflege können Schuhe lange gut aussehen und  halten.

(mehr …)

Weiterlesen

Pflege von Raulederschuhen

Leder ist nicht gleich Leder. Es gibt Schuhe aus glattem Leder und aus rauen Leder. So unterschiedlich das Erscheinungsbild dieser beiden Lederarten ist, ist auch die Pflege der Schuhe verschieden. Die Pflege von Glattlederschuhen ist etwas einfacher und geht leicht von der Hand. Das sieht bei Raulederschuhen schon etwas anders aus. Wer solche Schuhe nur bei trockenen Wetter trägt, hat Glück beim säubern der Schuhe.

(mehr …)

Weiterlesen

Wissenswertes über Schuhpflege

Es ist mitunter gar nicht so einfach, die richtigen Schuhe zu finden. Wenn man sie dann hat, will man auch lange Freude daran haben. Damit die Schuhe trotz großer Beanspruchung immer gut aussehen, muss man sie richtig pflegen.

(mehr …)

Weiterlesen

Der Weg der Schuhe

Höhlenzeichnungen belegen, das sich schon vor 15.000 Jahren die Menschen Tierfelle um die Beine wickelten. So mit waren die Füße vor Kälte, Nässe, Hitze und unwegsamen Gelände einigermaßen geschützt. Aus diesen Tierfellen entwickelten sich später die ersten Schuhe, bzw. Sandalen. Diese bestanden aus einfachen Leder oder Pflanzenfasern. Anhand der Gletschermumie „Ötzi´´ kann man sehen, wie weit sich die Schuhherstellung schon entwickelt hat.

(mehr …)

Weiterlesen