Business Schuhe

Ebenso wie andere Kleidungsstücke gehören Business Schuhe zu einem gelungenen Auftritt dazu. Wer auf der Karriereleiter hoch hinaus will, muss bei der Kleidung auf kleine Details achten. In der Geschäftswelt gehören hochwertige Business Schuhe zum gängigen Standard.

Etikette bei Business Schuhen

Wichtig ist es, die Etikette einzuhalten. Dazu gehört beispielsweise das Vermeiden weißer Schnürsenkel zum Lederschuh. Hingegen können rote Schuhriemen am Business Schuh ein echter Eyecatcher sein und das persönliche Stilbewusstsein seines Trägers ideal zur Geltung bringen.

Auch auf die Abstimmung der Business Schuhe zum Outfit muss geachtet werden. Grundsätzlich sollten Herren Business Schuhe auf die restliche Kleidung abgestimmt sein. Ausnahmen bilden hochwertige und extravagante Modelle, bei denen farbliche Akzente Selbstbewusstsein und Individualität ausdrücken.

Die Qualität der Business Schuhe sollte hochwertig sein. Alles andere ist für anspruchsvolle Geschäftspartner ein Zeichen von Geiz und minderwertigen Qualitätsansprüchen. Eine gute Verarbeitung der Herren Business Schuhe ist sehr wichtig. Das bevorzugte Material der Schuhe sollte Leder sein. Kreppsohlen werden nicht geschätzt.

Pflegehinweise für Business Schuhe

Lederschuhe imprägnieren

Bereits vor dem ersten Tragen sollten Sie Ihre Lederschuhe imprägnieren. Schmutz und Nässe greifen das Material der Business Schuhe an. Als Naturmaterial ist Leder niemals komplett wasserdicht, allerdings können Sie ihnen guten Schutz bieten, wenn Sie die Lederschuhe imprägnieren.

Nutzen Sie speziell auf die Lederart zugeschnittenes Imprägnierspray und tragen Sie es großzügig auf. Besonders bei neuen Business Schuhen sollten Sie diesen Vorgang zwei bis drei Mal wiederholen. Nachfolgend sollte Sie je nach Traghäufigkeit und Witterung die Lederschuhe imprägnieren.

Lederschuhe pflegen

Bei grobem Schmutz können die Business Schuhe mit einer Schuhbürste vorsichtig behandelt werden. Grundsätzlich sollte eine Feuchtreinigung vermieden werden.

Business Schuhe aus Leder können mit der Zeit austrocknen. Daher sollten Sie diese pflegen. Wichtig ist hierbei das passende Pflegematerial, da nicht jeder Schuh mit dem gleichen Pflegemittel behandelt werden darf. Zum Auffrischen der Farbe eignen sich Schuhcremes oder Schuhwachs sowie speziell pflegende Öle. Diese haben den positiven Effekt, dass die Schuhe gleichzeitig weich bleiben.

Tipps zum Kauf von Business Schuhen

Kommt es zum Kauf des passenden Business Schuhwerks, so sollten Sie sich im Fachhandel beraten lassen. Am besten probieren Sie die Schuhe direkt zum Anzug an, damit das gesamte Outfit aufeinander abgestimmt ist. Ebenfalls wie andere Schuharten, wirken Business Schuhe am Fuß ganz anders als im Regal. Daher sollten Sie mehrere Modelle testen.

Als Grundausstattung sind zwei paar rahmengenähte Business Schuhe zu empfehlen. Im Gegensatz zu geklebten sind das sehr hochwertige und dadurch langlebige Schuhe. Es bietet sich an etwas tiefer in die Tasche zu greifen, da sich der Kauf von Billigware schnell rächt.